Aktuelles

Informationen

Werkfeuerwehr der Arevipharma GmbH übte den Ernstfall

Am vergangenen Freitag, den 13.05.2022, fand in der Arevipharma GmbH eine Übung der Werkfeuerwehr in einem verrauchten Bürogebäude mit einer verletzten Person statt. Im Einsatz waren die Kräfte der Werkfeuerwehr, welche sich um die Personenrettung, das Löschen und die Belüftung des Gebäudes gekümmert haben. Neben Frank Bauer, Leiter der Werkfeuerwehr,…

Verkauf der Arevipharma an die Yonsung Gruppe

Am Standort in Radebeul soll das Wirkstoffgeschäft der Arevipharma durch Innovationen und Investitionen ausgebaut und internationalisiert werden. Der Fokus der strategischen Ausrichtung liegt auf herausragenden Qualitätsstandards, Kundennähe, Absicherung der Lieferketten und Versorgungssicherheit. Radebeul, Deutschland – zum 1. Januar 2021 wurde die Akquisition der Arevipharma durch die südkoreanische Yonsung Gruppe erfolgreich…

Wie steht es um die Arzneimittel-Produktion in Europa? Fünf Generika-Profis geben Auskunft

Weil es immer wieder zu Lieferengpässen bei Medikamenten kommt, wünscht sich die Mehrheit der Deutschen die Arzneimittelproduktion wieder verstärkt nach Europa zu verlagern. Die Politik hat das erkannt, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat das Thema auf die Agenda der deutschen EU-Ratspräsidentschaft gesetzt. Jetzt lässt der Branchenverband Pro Generika die Arzneimittelhersteller selbst…

Arevipharma beginnt Grundstoffproduktion – unabhängiger vom asiatischen Markt

Die Corona-Pandemie machte es erneut deutlich: Wir sind bei der Arzneimittelherstellung von Asien abhängig. Das soll sich ändern, versprechen Politik und Pharmaunternehmen. Schnell wird das allerdings nicht gehen. Geschäftsführer der Arevipharma GmbH Dr. Dirk Jung verdeutlicht die Wichtigkeit. Quelle: ARD Mediathek Bericht: Inga Klees

Engpässe für Medikamente sind hausgemacht

Der Chef des Radebeuler Unternehmens Arevipharma warnt vor Preissprüngen. Pharmahersteller hätten sich Know-how aus den Händen nehmen lassen. Es gab mal eine Zeit, da galt Deutschland als die Apotheke der Welt. Fast alle namhaften Pharmafirmen bezogen ihre Wirkstoffe von hier. Die Hoechst AG war in den 1980er-Jahren der größte Produzent…

Presse Beitrag „Sächsische Zeitung“: Volles Lager bei Arevipharma in Radebeul

Das Radebeuler Unternehmen produziert weiter Schmerzmittel. Deutschlandweit können Apotheken und Krankenhäuser damit versorgt werden. Von Nina Schirmer Radebeul. In der Corona-Krise ist häufig von Medikamenten-Engpässen zu hören. Einerseits, weil sich viele Bürger mit grundlegenden Medikamenten eindecken. Anderseits, weil viele Mittel nicht in Deutschland hergestellt und es zu Produktions- und Lieferschwierigkeiten kommt.…

Presse Beitrag „Die Zeit“: Am Tropf

Deutschlands Arzneimittelhersteller sind von Importen aus Indien und China abhängig. Das ließe sich ändern, wird aber teuer. Von Ingo Malcher 1. April 2020 DIE ZEIT Nr. 15/2020, 2. April 2020 Aus der ZEIT Nr. 15/2020 Dieser Artikel stammt aus der ZEIT Nr. 15/2020. Hier können Sie die gesamte Ausgabe lesen.…

Arevipharma unterstützt Benefizkonzert „Takte gegen Krebs“

Eine Krebserkrankung bringt das Leben aus dem Takt und ist für Patienten und Angehörige ein dramatischer Einschnitt. Ein Einschnitt ist es auch, wenn ein Musikstück plötzlich abbricht und statt der eben gehörten Melodie Stille einkehrt. [Quelle: https://www.nct-dresden.de/das-nctucc-dresden/spenden/takte-gegen-krebs-2020.html] Um genau das zu verhindern, spendet Arevipharma Takte für das Benefizkonzert am 12. März…

Wir beraten Sie gerne

Wir freuen uns auf ihre Anfrage
zu unserem Wirkstoffportfolio oder Ihrem CDMO-Projekt.